Wochenende an der Jade

Hauptnavigation

Inhalt

zurueck

1985

11. WadJ vom 3. - 7. Juli 1985: "20 Jahre Wilhelmshaven - Vichy"
Plakat Wochenende an der Jade 1985
Schirmherr war Bremens Bürgermeister Hans Koschnick. Das 2. Hafenfest wurde wieder zusammen mit dem 5. Jade-Surf-Festival gefeiert. Neben dem internationalen Festival unterstrichen die im Großen Hafen durchgeführten Sportveranstaltungen mit Segel- und Motorbooten den maritimen Charakter des Festes. Es gab erstmalig Demonstrationen einer sehr typisch französischen Sportart, dem Boule oder auch Petanque. Besonders attraktiv war die Teilnahme von 12 Fallschirmspringern der französischen Nationalmannschaft, die Einzel- und Formationssprünge aus dem Hubschrauber vorführten.

Für spektakuläre Höhepunkte im Großen Hafen sorgten 15 Wasserskiläufer aus Vichy, die einzeln, in Gruppen, zeitweise auch mehrstöckig für Nervenkitzel sorgten. Es kam damals zu einem Treffen zweier Schiffe gleichen Namens, aber unterschiedlicher Nationalität. Als Repräsentant der Marine stellte sich das französische Minensuchboot „Circe“, in Wilhelmshaven schon eine „alte Bekannte“, und der Hochseefischkutter „Circe“ aus dem Jahre 1915 vor. Beide Schiffe vervollständigten eine lange Liste von Schiffen aus unterschiedlichen Bereichen, die aus Anlass des „Wochenendes an der Jade“ am Bontekai festmachten und besichtigt werden konnten.

Auf dem Pumpwerkgelände gastierten zahlreiche internationale und nationale Musikgruppen, Gaukler, Artisten, Clowns, Entertainer, Zauberer, Fakire, Theatergruppen und Puppenspieler. Neu im Programm war ein Marathon-Flohmarkt, der von Sonnabend morgen bis Sonntag nachmittag dauerte.
 

Weitere Informationen

Weitere Adressinformationen erhalten Sie direkt bei:

Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH
Banter Deich 2
26382 Wilhelmshaven
Tel.: 04421/91300-0
Fax: 04421/91300-10
www.wilhelmshaven-touristik.de
tourist-info@wilhelmshaven-touristik.de

Rechtliches