Wochenende an der Jade

Hauptnavigation

Inhalt

zurueck
Presse

Aktuelle News zur Dutch Marine Rowing Challenge

Dutch Marines Rowing Challenge von Den Helder nach Wilhelmshaven
Pressematerial
Herunterladen
Wenn kein Wind ist, dann wird eben gerudert. Nun ist aber so viel Wind und das Wetter auf der Nordsee so unberechenbar, dass die Challenge der Dutch Marines seit gestern nicht mehr wie geplant über das Wattenmeer nach Wilhelmshaven rudern, sondern gestern 80 km im strömenden Regen durch die Kanäle über Groningen nach Delfzijl gerudert wurde. Heute geht es nach Emden. Eine echte Herausforderung nun auch für das logistische Begleitteam an Land die zeitgleich auf Hochtouren sowohl neue Unterkünfte als auch Verpflegung für die Ruderer auf der neuen Route organisieren müssen. Auch die Nautischen Experten sind dabei kurzfristig auf die Wetterlagen einzugehen, neue Routen über die Kanäle auszuarbeiten und planen welche Kanäle, welche Brücken und welche Schleusen sind auf dem Weg befinden.

Diese 70 „verrückten“ Niederländer werden nun erheblich mehr als die geplanten 351 km vom niederländischen Den Helder nach Wilhelmshaven rudern. Aufgeben ist keine Option aber Sie wollen weiterhin am Samstag um 15.00 Uhr während des größten Stadt- und Hafenfest im Nordwesten, dem „43. Wochenende an der Jade“, einlaufend ihr Ziel, die Kaiser-Wilhelm-Brücke passieren.

Aktuelle Infos und Eindrücke finden Sie unter https://www.facebook.com/DutchMarinesRowingChallenge

Direkte Infos / Interviews mit dem Ruderer Leo Dortland, Telefon 0031 613265577

(Achtung Leo Dortland rudert selber mit und wird sicher nicht immer ans Telefon gehen)

 

Weitere Informationen

Weitere Presseinformationen erhalten Sie direkt bei:

Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH
Banter Deich 2
26382 Wilhelmshaven
Tel.: 04421/91300-0
Fax: 04421/91300-10
www.wilhelmshaven-touristik.de
tourist-info@wilhelmshaven-touristik.de

Rechtliches