Wochenende an der Jade

Hauptnavigation

Inhalt

zurueck

Das Marinearsenal

Zivile technische Dienststelle im Bereich des Bundesministeriums der Verteidigung
Marinearsenal
Das Marinearsenal ist eine zivile technische Dienststelle im Bereich des Bundesministeriums der Verteidigung. Seine Hauptaufgabe ist es, die Einsatzbereitschaft von ca. 250 Schiffen und 110 Landanlagen der Marine zu gewährleisten. Der Name "Arsenal" führt dabei allerdings in die Irre, denn ein Zeughaus oder Waffenlager ist das Marinearsenal nicht. Vielmehr führen die Beschäftigten des Marinearsenals in mehr als zehn Dienstorten entlang der Nord- und Ostseeküste alle Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten aus, die von den Soldaten der Marine mit eigenen Mitteln nicht erledigt werden können.

Der Erhalt der Einsatzbereitschaft der Marine erfordert zudem weltweit eine sofortige Abhilfe bei technischen Problemen. Diese Sofortinstandsetzungen der technisch hochwertigen Anlagen – wie Waffen, elektrische und elektronische Geräte und Systeme – übernehmen die Arsenalbetriebe Wilhelmshaven und Kiel für alle Bereiche der Technik. Mit modernen Maschinen, Werkzeugen, Mess– und Prüfgeräten ausgestattet, arbeiten die Spezialisten der Arsenalbetriebe an Bord und in ihren Werkstätten. Eine begleitende intensive Qualitätsprüfung an allen Geräten und Anlagen gewährleistet, dass die Marine mit einwandfreien und betriebssicheren Schiffen in See gehen kann.

In regelmäßigen Abständen von etwa zwei Jahren wird ein Schiff oder Boot für eine mehrmonatige Liegezeit aus seinem Geschwader abgezogen und zu einer gründlichen Überholung in einen der beiden Arsenalbetriebe nach Kiel oder Wilhelmshaven verlegt. Das Management dieser umfassenden Überholungen leistet das "Instandsetzungsmanagement" in der Zentrale in Wilhelmshaven. Schiffstechnische Arbeiten werden dabei an die zivile Werftindustrie vergeben.

Vorbereitung, Betreuung und Unterstützung in technischen und wirtschaftlichen Belangen des gesamten Marinearsenals wird durch den Bereich "Technischer Systemservice" und den Bereich "Verwaltung und Vertrag" wahrgenommen, der ebenfalls in Wilhelmshaven angesiedelt ist.
 
Der Betrieb Wilhelmshaven

Zur Erledigung der eigentlichen Kernaufgaben des Marinearsenals, der Prüfung, Instandsetzung und Justierung von Waffen- und Waffenführungsanlagen sind, im so genannten rückwärtigen Raum, schiffbauliche, schiffstechnische und allgemeine Serviceleistungen für das Gesamtsystem Schiff erforderlich. Diese Aufgaben werden durch den Geschäftsbereich "Werkstätten, Betriebsdienste, Systemintegration" sowie den Servicebereich "Betriebslenkung" durchgeführt. Das Marinearsenal ist seit April 2005 nach DIN ISO 9001:2000 zertifiziert.

 

Weitere Informationen

Weitere Adressinformationen erhalten Sie direkt bei:

Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH
Banter Deich 2
26382 Wilhelmshaven
Tel.: 04421/91300-0
Fax: 04421/91300-10
www.wilhelmshaven-touristik.de
tourist-info@wilhelmshaven-touristik.de

Rechtliches