Wochenende an der Jade

Hauptnavigation

Inhalt

zurueck

Feuerlöschboot II

Das fast 50jährige Feuerlöschboot wurde aufwändig restauriert und erstrahlt nun in neuem Glanz.
Feuerlöschboot Emden
Ein besonderer "Hingucker" im Großen Hafen in Wilhelmshaven ist das von der "Interessengemeinschaft zur Erhaltung historischer Fahrzeuge" (IEHF) betreute Feuerlöschboot II. Das Fahrzeug wurde 1962 auf der Hermann Sürken Werft in Papenburg auf Kiel gelegt. Am 29. Mai 1963 wurde es ausgeliefert und kam im Hafen Emden zum Einsatz.

Zwei 320 PS starke Mercedes O 320 Motoren liefern 8000 l Wasser pro Minute an jeden der 4 Monitore, die mit je15 bar arbeiten. Die Wurfweite der Wasserwerfer beträgt ca. 80 m. Als die Interessengemeinschaft im Jahr 2008 von der Existenz des Feuerlöschbootes II "EMDEN" in Emden erfuhr, entschloss sich die IEHF, dieses fast 50 Jahre alte technische Denkmal vor der
Verschrottung zu bewahren und es wieder in Fahrt zu bringen.

Dieses Ziel der IEHF ist inzwischen erreicht und mit vielen Demonstrationen unter Beweis gestellt. Die einzigartige Manövrierfähigkeit des Feuerlöschbootes wird durch einen Voith-Schneider Antrieb erreicht. Aufgrund dieses Antriebes ist das Schiff äußerst wendig und fährt vorwärts, rückwärts und auch seitwärts immer mit gleicher Geschwindigkeit.

Technische Daten
Heimathafen: Wilhelmshaven
Nation: D
Baujahr: 1962
Länge über alles: 22,45 m
Breite: 7,07 m
Tiefgang: 2,40 m
 

Weitere Informationen

Weitere Adressinformationen erhalten Sie direkt bei:

Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH
Banter Deich 2
26382 Wilhelmshaven
Tel.: 04421/91300-0
Fax: 04421/91300-10
www.wilhelmshaven-touristik.de
tourist-info@wilhelmshaven-touristik.de

Rechtliches